PDF Kartfahren auf der Indoorbahn: Tipps für schnelle Rundenzeiten (German Edition)

Free download. Book file PDF easily for everyone and every device. You can download and read online Kartfahren auf der Indoorbahn: Tipps für schnelle Rundenzeiten (German Edition) file PDF Book only if you are registered here. And also you can download or read online all Book PDF file that related with Kartfahren auf der Indoorbahn: Tipps für schnelle Rundenzeiten (German Edition) book. Happy reading Kartfahren auf der Indoorbahn: Tipps für schnelle Rundenzeiten (German Edition) Bookeveryone. Download file Free Book PDF Kartfahren auf der Indoorbahn: Tipps für schnelle Rundenzeiten (German Edition) at Complete PDF Library. This Book have some digital formats such us :paperbook, ebook, kindle, epub, fb2 and another formats. Here is The CompletePDF Book Library. It's free to register here to get Book file PDF Kartfahren auf der Indoorbahn: Tipps für schnelle Rundenzeiten (German Edition) Pocket Guide.

Nicht zu ver- gessen das High-Tech-Volkchen namens Ix, das vorzugsweise mit lebenden Kamikaze-Bomben und sinnverwirrenden Hologrammen arbeitet - eine insbesondere im Mehrspielerbetrieb brauchbare Waffe. Besonders schick, ist aber der Kooperativ-Modus. Auch darf die Detsilstufe der Tex- turen, der Farbtiefe und Licht effekte dreifach variiert werden. Drei Meisterwerke, vibrierend vor nervenzer- fetzender Spannung. Stetig pendelnd zwischen Dramatik und Tornado.

Was die Zuschauer schon nicht scha- renweise vor den Bildschirm fesselte, muss doch wenigstens in Soft- wareform die Kassen klin- geln lassen - oder? Echt lustig das Ganze Ihre Wahl hat jedoch keinerlei Einfluss auf den Spielverlauf: Unmotiviert stap- fen Sie durch das vier! Hohle Dialoge, miese Sprecher, erschreckende Mini-Games, ein Spielgebiet, kleiner als eine japanische Badewanne, billige Animationen, und vor allem: Sehr viel schlechter geht es kaum noch.

Tja, eigentlich ja eine ganz originelle Idee. Der einzige Anreiz ist der Gewinn. Und inwieweit die Zusam- menarbeit zu Stande kommt und vor allen Dingen bis zum Ende auch besteht, bleibt abzuwarten. Im Krieg geht es gleich in medias res. Kommen die dem Standort Ihrer Piloten zu nahe, empfiehlt es sich, die Position zu wechseln.

Eingehende Nachrichten aus dem Fernsehen, Zeitung und Internet rufen Sie hier ebenfalls ab und sehen so, was gerade sonst noch Wichtiges in der Welt passiert. Hier zeigt sich schon gleich die Dynamik des Feldzuges: Auch hier spielen Sie allein oder im Team, einige vorgegebene Missio- nen fliegen Sie im kooperativen Modus. Die wohl witzigste Variante sind aber die so genannten Island- Rennen: Geschwindigkeit nimmt er erst im Tiefflug auf. Treffer ver- langsamen die Flieger, also passen Sie auf die Kontrahenten auf.

Das Fahrwerk muss ich selbst einziehen, die Startklappen aber nicht? Auch das fehlende Ruder vermisse ich. Alles in allem eine interessante Flugsimulation, die nur knapp am Gold-Player vorbeischrammt. Die reine Tastatursteuerung ver-. Ich frage mich nur: Da hilft auch der Pseudojodel- sound nichts, der jeden Urbayern sofort zum Weinen bringt. Humor ist, wenn man trotzdem jodelt. Der Spieletester ist es weniger. Im Vergleich mit anderen Spielen schrumpft die Hohlwelt aber leider in sich zusammen. Viel mehr ist nicht. Dann wird die Sache schwierig. Der neue, Eutechnyx, muss selbst in diesem Punkt passen.

Ich habe es schon wie- derholt gesagt und sage es gerne noch einmal: Fehlt hier leider alles. Solange es sich verkauft, wen juckt's? Aber verkauft es sich? Oder zumindest Ihr streng geheimes Nummernkonto in der Schweiz. Sie sind der leinung, dass alle Ihre Untertanen nur noch rote T-Shirts tragen sollten. Ein wei- ser Entschluss.

Ich lasse sofort eine Petition herausgeben. Ver- lassen Sie sich auf mich. Voraus- gesetzt, Sie sind beliebt. War das nicht immer schon Ihr Wunschtraum? Bislang war Tropico ein unbedeu- tender Fleck auf der Landkarte, von Wasser umgeben, von friedlichen Bauern bewohnt. Bevor jetzt ein falscher Ein- druck entsteht: Freiwillige Abdankung ist jedoch undenkbar. Ob Sie sich als Tyrann oder als wohl wollender Alleinherrscher ent- nen.

Das macht aber nichts, ist Ihnen in diesem Fall doch der Kreml besonders gewogen. Schon gar nicht bei einem so motivierenden Szenario wie hier: Und mein Schweizer Numrn. So ist das Leben, Amigo. El Presklenle hatte die Nase voll: Erst letztens hatte er im Fernse- hen wieder einen Flughafen gesehen. Und seine Insel sollte so etwas nicht besitzen? Obwohl der Boden eben wirkte, war er in Wirklichkeit voller Buckel und Beulen, die Rasterzeichnung belegte es. Jahrelang schufteten die Arbeiter, um den Boden zu begradigen und Palmen zu entfernen.

In Schimpf und Schande werden Sie dann von der Insel gejagt. Tropico zeichnet sich zudem durch vielschichtige Untergebene aus. Und Umwelt- schutz ist teuer. Vor allem, da sich die Ziele der einzelnen Fraktio- nen gegenseitig widersprechen. Dann gibt es ein viel einfacheres Mittel zum Machter- halt: Freilich, auf Dauer werden selbst Ihre friedliebenden Insulaner aufbe- gehren. Wir sollten auf Gas umstellen! Wenn gerade ein Professor aus dem Aus- land eingewandert ist, und alle Appartements schon belegt sind, muss selbst er sich so einen Bretter- verschlag errichten. Wer ein- mal das Hauptspiel komplett durch- gespielt hat, hat fast alles gesehen, eine weitere Runde auf einem schwierigen Niveau muss ihn nicht unbedingt reizen.

Zudem ist die technische Umsetzung im Grunde mangelhaft. Leider aber ist in der Karibik dann doch nicht alles so rosig Mit zunehmender Spieldauer ;rkt i ich, das! Wer Aufbauspiele liebt und auf Entzug ist, muss eigentlich zugreifen. Und da haben wir schon den Grund, warum Sie als Spieler zu Beginn nichts wissen und ebenso wenig eine Ahnung von irgendetwas haben wie Ihre Kontrahenten. Geld regiert auch Ohne Moos ist auch auf Khaldun nix los. Tja, und wenn keine Kohle da ist, gibt's auch keine neuen Bauten. Ebenso wenig wie neue Companies. Was sich als fatal erweisen kann, falls sie ein- sam und allein auf einen starken Gegner treffen.

In diesem Fall wie auch bei allen anderen kriegerischen Auseinander- setzungen! Noch ein Wort zum player-Modus: Was aus meinem Munde ein Lob sein soll. Das freie Spiel stattdessen erweist sich auch dann als ziemlich knackig, wann man den Easy- Modus eingestellt hat. Na, da sollten Sie sich wohl erst mal mit der Kampa- gne stahlen, oder?

Hier geht eini- ges vom Charme der englischen Version verloren. Speziell in den Inter- net-Foren schlugen die Wellen hoch: Anlass genug, auf unserer Web-Seite eine Umfrage zu starten. Ein weiteres Drittel war immerhin weitgehend zufrieden. Das Mehrspieler- Balancing wirkte nicht ganz ausge- reift, dennoch kam durchaus Stim- mung auf, als die Kampfkolosse aufeinander prallten. Immerhin wurden hier Sprecher angemietet und haben die Dialoge halbwegs brauchbar syn- chronisiert.

Bei einem Spiel mit solchem Verkaufspotenzial darf man mehr Sorgfalt erwarten. Der Mehrspieler-Bereich ist derzeit etwas unterentwickelt, zudem gibt es ab und an gewisse Balancing-Probleme. Wir hoffen auf Besserung. M n Ma isgesten zu aktivie- ren. Auch nicht in der namenlosen Stadt der ewigen Dunkelheit! Neo hat sich beim neuen Clou! Wobei letztere hier eher als Light- Version daherkommt. Als Einbrecher muss man halt einbrechen. Und das funktioniert so: Die Gentlemen bitten zur Kasse Pro Level stehen mehrere Objekte meist vier zur Wahl. Die Reihenfol- ge soll dabei zwar eine gewisse Stei- gerung des Schwierigkeitsgrades andeuten, verpflichtet Matt aber nicht.

Wenn Sie mich fragen: Solo- job oder Teamwork? Wenn etwa kiloschwere Beute geschleppt wer- den muss. Ja, mach nur einen Plan. Sobald alle Voraussetzungen geschaffen sind, geht es an die Pla- nung. Welche Fenster werden nicht kon- trolliert, wo patrouillieren eventuelle Wachen? Und lange Finger mache ich gar zu gerne.

Dieses Spiel hat praktisch keine Gerire- Konkurrenz. Menschen mit diebischer Freude im Leibe sollten das Neo-Spiel probieren! Wo lagert die Beute und wie kommt man am geschicktesten dorthin? Als nervend erweist sich dabei, dass man beim Umschal- ten von einer Person auf eine andere jedes Mal neu den Recorder starten muss. Nein, das verraten wirjetzt nicht! Comic-Stil im Spiel ist ja in Deutschland generell nicht sonder- lich beliebt, wie die Verkaufsergeb- nisse von Titeln belegen, die den- noch darauf setzten.

Auch ist die eine oder andere Design-Entscheidung anscheinend von der Spielerseite her nicht zu Ende gedacht. Bleibt die Musik, und die gefiel uns ziemlich gut. Ein Lob dem Sprecher also. Ob ich auch nach dem Test weiterspielen werde? Es ist ja nicht so, dass es an richti- gen Superspielen mangelt Es macht wirklich Laune, durch Villen und Werkhallen zu schleichen. Und das alles - nun ja immerhin - in der fertigen Laden- Version.

Freilich hat Udo in einem Punkt Recht: Dabei sollten Sie stets im Hinterkopf behalten, dass bei e-Racer sture Vollgas-Piloten schneller am Aus- puff der Konkurrer ihnen lieb ist. Schade nur, dass das Schadensmodell da nicht ganz mithalten kann. Dann kann Ihnen die Nordsee auch egal sein.

Stock-Car mit eigener Rennserie: Ein enger Motor- rad-Kurs ist auch dabei. Driften leicht gemacht sozu- sagen. Wenn es regnet, verringert sich die Haftung durchaus angemes- sen. Das fehlt hier alles. Und gravierende Fehler wurden auch keine gemacht. Jeder kennt ihn, kaum ein rechter Rennspieler mag ihn: Auf den ersten Blick wirkt freilich auch dieses Rennspiel uninspiriert. Grafik ist nicht alles. Torpedo, Lenkrakete, Turbo, Sprungfeder und Minen bil- den kein originelles, aber ein ausgewogenes Arsenal, dass sehr gut Ins Spieldesign passt.

Wenn er nur nicht I Diesmal geht es um vollbusige Rennfahrerinnen in den Siebzigern. Zur Lage der Nation: Es kommt also wie es kommen muss: Jeder Spielzug ist in zwei Phasen unterteilt, die Bewe- gungs- und Angriffsphase, wobei Sie und der Gegner zuerst Ihre Einheiten gleichzeitig auf dem in Quadrate ein- geteiltem Spielfeld bewegen. Der Haken an der Sache: Doch hilft dies alles nichts, wenn Sie die individuel- len Eigenschaften Ihrer Einheiten nicht optimal ausnutzen.

Ein witziges Kampfsystem ver- quirlt mit einer ansprechenden Storyline versprach ein sinnvoll ver- brachtes Wochenende. Nur leider flaut die Motivation sehr schnell ab. Zahlreiche Krea- turen haben sich auf der Insel breit gemacht und terrorisieren die friedlie- benden Eingeborenen. Sie sind die einzige Hoff- nung der Insulaner. Also schwingen Sie die Flipperar- me und treiben sich auf ins- gesamt neun Haupt- und einigen Bonus-Tischen herum. Oder haben Sie in einem Flipper schon mal Dinos gejagt? Die Sprecher der deutschen Version el- ntefe klinge l Zwi-. Und dann, wir brauchen unbedingt Joker!

Und gewonnen hat der, der zuerst eine Million hat! N icht umsonst trichtern Eltern ihren Kindern ein, dass man nicht alles in den Mund nehmen soll. Sie sti ern immer einen der kleinen Heidi und zwar genauso wie in einem 2 Shooter: Das ist nicht nur besonders langwei- lig, sondern erschwert auch - gerade bei Kids - ungemein die Orientie- rung. Beispielsweise benutzen Sie den schleimigen Glibber einer Seeanemone, um ein eingeklemm- tes Brecheisen herauszuziehen. Third Dann Kohan Ad venture Pinhall: Wir schreiben das Jahr Alle mit demselben Ziel: Erste Gehversuche wurden seinerzeit vor S3 unternommen.

Sie alle verwendeten Chip-Kreationen, wel- che die Programmierer jedoch individuell ansprechen mussten - der Erfolg blieb aus. Die grafische Pracht der auf Voodoo-Karten abgestimmten Spiele war enorm. Bald erschienen erste Spiele, die ohne 3D- Grafikkarte gar nicht mehr funktionierten. Meist war wegen der 3Dfx-exklusiven Glide- Programmierschnittstelle sogar eine Voodoo- Karte notwendig. Und noch eine gute Nachricht: Der Hauptgrund, warum wir die 80 Prozent auch heute noch beibehal- ten: Elite Force Mittelalter in die Zukunft - der 60 Mark bleibt derselbe.

Klar auch, dass die Probleme nicht allzu lange auf sich warten las- sen. Definitiv einer der besten Star-Trek-Titel der letzten Zeit. Doch was ist neu, am dritten Aufguss der The- matik? Im rsten Teil, er- manns Kurt, der sich mit Hilfe sei- nes Universal-Anzuges durch feindverseuchtes Gebiet schlagen muss. Fluke Hawkins und Kurt steuern, wobei je nach Cha- rakter verschiedene Aufgabenstel- lungen zu meistern sind.

Wer die bei- den Titel verpasst hat, sollte den Kauf allemal in Betracht ziehen. Detailliertere Karten und feinere Animationen sind doch immer gerne gesehen. Auch die Steuerung wurde etwas vereinfacht, neue Siegbedingungen und drei Szenarien integriert, sowie das Diplomatie-System leicht aufgebohrt. Generation 5 Half-life dt. Gold, Interstate 82, Lord of Magic: Special Edition, Piraten, Police Quest: Swat 2 Jowood Prod.

Call lo Power Wiftschaftsslmulatlon 5 99 A, n ,;nn. Der Meisterdieb A-lo- Advent' n? E 2 R'-i-i n: SO 20 Mark o Nok A. Elite Force Action 1[: I Hey Mann, was ist I denn mit Dir los? Ach, lass mich in Ruhe. Je naher Sie sich an einem Gegner befinden, desto mehr Schaden richtet es an. Felder und Schup- pen sind exzellente Ver- stecke. Es ist mit Ihre wich- tigste Waffe I! Sind Sie oben bei 3 angelangt, schlagen Sie Bill bewusstlos. Sat- teln Sie das Pferd 4 und steigen 2: Schleichen Sie sich nun von hinten an die Scheu- ne 13 heran und betreten Sie die- se.

Setzen Sie Ihren Weg zu 4 fort. Lassen Sie ihn vorbeilaufen und treten Sie hinaus, sobald er woanders hin blickt. Mit einem Messerwurf schalten Sie ihn aus. Hat die Patrouille ihr westliches Ziel erreicht, erle- digen Sie sie mit dem Messer. Die Sklaven werden jedoch aufmerksam; bringen Sie den Korper daher schnell in eine ruhigere Umgebung. Steigen Sie mit beiden Helden auf. Reiten Sie danach durch den nun offenen Canyon. John haut den Pfarrer 1 vom Pferd; Sam fesselt ihn.

Verstecken Sie sich im Haus. Nun muss Z1 ruhig gestellt werden: Schlagen Sie ihn bewusstlos, sobald er nach Osten sieht und zerren Sie ihn in das Store-House hinein. Sobald Ihr Opfer vor dem Schuppen ver- harrt und nach Westen sieht, erledigen Sie es von hinten und ziehen es in die gute Stube. Ziehen Sie die Leiche hinter die Westwand des Hau- ses. Kriechen Sie langsam an ihn heran und erledigen Sie ihn mit dem Messer. Warten Sie solange, bis sich nur noch der Sheriff, der Doc und ein weiterer Feind beim Galgen aufhalten.

Sieht der Sheriff nicht zu John, geht! Sieht der Sheriff wieder her, wird er hinter dem Haufen eine Gestalt ausmachen und sei- nen Posten verlassen. Werfen Sie das Messer. Erledigen Sie sie von Norden her mit einem Messerwurf. Jetzt schneiden Sie Doc vom Galgen los. Dort schlagen Sie den Zivilisten Z2 bewusstlos. Doc ergreift seinen Mantel. Sie starten Ihre Mission bei 1. Seien Sie unbesorgt, falls die Gegner diese zu einem Ausritt abholen: Schleichen Sie sich von hinten heran. Bringen Sie ihn dann zu Sam, der ihn fesselt. Legen Sie sich mit Doc hinter den Waffentisch bei 4 und warten Sie.

Cooper bringt den Gegner in die Gasse; Sam knebelt ihn. Krie- chen Sie von hinten an sie heran und wer- fen Sie Ihr Messer. Rennen Sie nicht auf das Deck, da die Gegner- schar im Nordosten sonst aufmerksam wird. Speichern Sie erneut ab. Dort wird Sie eine Kabinenbewohnerin durch ein Fenster sehen und Alarm schlagen. Das macht die gleich stattfindende Flucht wesentlich einfacher. Kriechen Sie jetzt weiter, bis Sie sich vor der Treppe nach unten 22 befinden. Verlassen Sie die Stadt [bei Hat John ihn k. Dort knebelt Sam ihn.

Cowboy 3 wird auf Sie aufmerksam, sobald Sie sich am Zaun bei 2 positio- nieren. Lassen Sie Ihre Faust sprechen. Ein Reiter 4 galoppiert im westlich gelegenen Canyon auf und ab. Cooper und Sam folgen. Bei Widersacher 5j ist es einfacher: Schlagen oder treten Sie zuerst den linken der beiden, da dieser dann auf seinen Kumpel fallt. Schlagen Sie ihn k. Erledigen Sie ihn auf die gleiche Weise. Sam fesselt die Leute. Liegt Doc richtig verborgen, bleibt er unbemerkt. Geht Ihnen einer durch die Lappen, stehen immer noch Kate und Cooper auf Position, um ihn bewusstlos zu schla- gen.

Holen Sie mit Doc den Gasnachschub bei Jetzt positionieren Sie Doc bei Fesseln Sie die drei Widersacher und verstecken Sie sie im Haus neben Die Widersacher im letzten Hof haben sich nun feige hinter den Kisten verschanzt. Locken Sie den Gegner 19 aus dem Tor heraus und erledigen Sie ihn. Kate becirct die restlichen Gegner und verpasst ihnen Tritte. Nachfeuer Stiefeln Sie mit Cooper unbemerkt zu 1.

Ebenso ver- fahren Sie mit Wache 4. Sind die beiden erle- digt, schleichen Sie sich direkt an den Baum neben Wache 8 und werfen das Messer. Sam begibt sich zu Ihnen und fesselt den Gegner. Achten Sie auf die Patrouillen um das Lagerfeuer. Zerschneiden Sie das Seil Der dortige Sattel passt dem letzten Gaul wie angegossen. Achten Sie auf die Sichtkegel der Wachen. Klettern Sie bei 2 hinauf und erle- digen Sie die Wache 3 von oben mit dem Wurfmesser. Lassen Sie die restlichen Cowboys in Ruhe und klettern Sie zu 4. Schalten Sie die beiden besoffenen Mexikaner mit dem Messer aus. Erledigen Sie Wache 6 und zerren Sie sie hinein.

Von der Hausecke bei 6 aus bewerfen Sie die Wache 7 mit dem Messer. Kriechen Sie hinter den Kisten bei 71 in Deckung.

Cooper zieht die Gegner hinter die Kisten seiner jetzigen Position. So befin- den sich bald nur noch im bebau- ten Bereich Gegner. Ziehen Sie ihre Leute unbemerkt in Haus 8. Jetzt kriechen Kate und Cooper zu 9 weiter. Eine Wache vom Dach wird bald aufmerksam. Sobald der Schurke die Treppe neben Ihnen he- runterrennt, erledigen Sie ihn.

Becircen Sie die Mexikanerpatrouille an der Trep- pe. Bleiben Sie mit Cooper im sel- ben Haus. Klettern Sie nun klammheimlich mit allen Leuten zu 12 empor. Sobald er die Treppe herunter- rennt, werfen Sie das Messer. Sie sehen den darin herum- laufenden Sanchez. Das Dynamit ist ein wichtiger Faktor bei der jetzigen Flucht: Die Feinarbeiten werden von Kate und Cooper erledigt. Mit dem Gas erledigen Sie die Wachen auf den Mauern, indem sie sich anpirschen. Oben bewerfen Sie den hinteren Mexikaner mit dem Messer und schlagen den vorderen schnell k.

Doc folgt ihm rennend, bis etwa zu Punkt 4. Ihr Opfer wird bei 6 seine Mannschaft zusammentrommeln. Schlep- pen Sie die Leichen in den Canyon bei 4. Becircen Sie mit Kate die Patrouille bei 7 und locken Sie sie aus dem Blickfeld der Wache 8 heraus, bevor Sie sie erledigen und abtransportieren. Sam wirft nun eine Stange Dynamit mit- ten in die Gruppe bei 10 und landet einen Volltreffer. Rennen Sie mit allen Helden zu 11 und erledigen Sie von dort eventuelle Verfolger mit geballter Feuer- kraft. Wieder verharren Sie an Ort und Stelle und erledigen alle Verfol- ger, bis sich die Lage beruhigt hat.

Bei 4 warlet Sam auf Sie. Zuletzt ist der Gegner am Brunnen 8j an der Reihe. Jetzt geht es auf den vorherigen Posten von Cowboy Die beiden Damen sind harmlos; lediglich der Mann wird Sie gegebenenfalls verpfeifen. Arbeiten Sie sich in die Scheune 17 vor. Die Wache 7 hingegen wird mit einem Messerwurf ausgeschaltet.

Kriechen Sie an der Mauer entlang zum Turm Werfen Sie dem Posten darauf Ihr Messer entgegen. Wenn die Patrouille 14 nicht hinsieht, murksen Sie die Gegner 13 mit dem Wurfmesser ab. Hat sich die Lage beru- higt, kann auch er per Messer ausge- schaltet werden. Bei 15 meucheln Sie zuerst die Turmwache und legen sich in die Schatten, bevor der Nachbarposten Sie erblickt. Ihr Messer stellt ihn ruhig; lauern Sie dann bei 16 dem Mexikaner auf, der sich dann und wann bei 17 postiert.

Von dort aus lassen sich die Gegner des gesamten Nordwesthofes anlocken und mit dem Messer ausschal- ten. Warten Sie stets eine Gelegenheit ab, um sich das Messer wiederzuholen. Las- sen Sie die Leichen einfach liegen, um damit weitere Opfer anzulocken. Postieren Sie alle Pferde unter der Westmauer. Ist das Tor offen, hasten Sie in den Turm, bevor die Wachen ankommen. Sammeln Sie bei 22 weitere Phiolen auf.

Doc knackt bei 23 Sanchez' Zellen- schloss. Nun springen Sie auf die Pferde und verlassen die Karte Er glaubt, dass nur so der bevorste- hende Angriff des Barbarenhee- res abgewendet werden kann. Besuchen Sie Baldemar Thur- low und dessen Frau. Marschieren Sie nun nach Osten zum Lager. Angeblich ist ihr Bruder in den Brunnen gefallen. Mit dieser frohen Bot- schaft kehren Sie zu den Dunns Erfahrungspunkte ab.

Er kuriert seine Wunden in der Dorfschenke. Seltsamer- weise hat es nur die Trapper erwischt. Dieser verweist Sie nun an den Wirt Kieran, bei dem Doogal sich angeblich eine magische Klinge kaufen will. Dieser murkst dann mit Leichtigkeit Ihre gesamte Gruppe ab! Dabei kommt es im gesamter Lager zu einer riesigen Keilerei. Die bezweifelt, dass es wirklich Wylfdenes Geist ist, der die Gruft verlassen hat. Danach sollen Sie ihn in der Methalle wieder- treffen.

Hier befindet sich ein Bau der Remorhaz. Hal- ten Sie Ihre Gruppe immer dicht beisammen, da Sie oft von vorne und von hinten gleichzeitig ange- griffen werden. Konzentrieren Sie Ihre Attacken auf einzelne Exemplare. Helfen Sie ihm, sein aktuelles Projekt zu beenden, bevor Sie weiterziehen. Bergen Sie diesen von einem verschneiten Plateau und bringen Sie ihn in die Schmiede, damit Tiernon ihn repariert. Es war einst Aihonen aus dieser Stadt, der sie besiegte. Greifen Sie lediglich die Krieger an, die mit einem roten Kreis markiert sind.

Begeben Sie sich aber vor dieser Reise noch ein letztes Mal nach Einsamwald. Die Beschreibung passt exakt auf Kirian, was Sie aber nicht zuge- ben. Die beiden Fremden geben sich nun als Magier des Heerturms zu erkennen und fordern Sie erneut auf, Kirian zu verraten. Auch Kirian dankt Ihnen aus tiefstem Herzen. Hier lauern sowohl Eismonster als auch Untote. Am Ende des zweiten Abschnittes liegt der Tempel von Icasaracht. Im Tempel sind einige Bodenfallen installiert. Dann betreten Sie die sn Icasaracht.

Unsere herzliche Gratu- lation! Danach ist Ihnen der Sieg sicher! Acht ist die magische Zahl! Reden Sie mit den drei Bauern davor. Heilen Sie sich daher oft! Er wird nicht allzu lange Widerstand leisten. Laufen Sie geradeaus weiter zum Temple Plaza. Hier wenden Sie sich direkt nach links; es folgt eine Filmsequenz. Leider wollen die Wachen Sie nicht passieren lassen. Wechseln Sie in den Solo-Modus.

Nach dem Kampf laufen Sie die Rampe hinauf. Dahinter entde- cken Sie einen Zugang zum Leite- te Palace. Falls Sie entdeckt werden, fangen Sie wieder in dem Raum mit Joseph an. Verlassen Sie Lenele Richtung des lona Monastery. Folgen Sie dem Weg bis zu einem Fahr- stuhl. Reden Sie mit dem Golem davor und fahren Sie nach oben. Hinter ihm geht es weiter zur Library, betreten Sie zuvor aller- dings den nahen Turm.

Laufen Sie die wirklich lange Treppe hinauf: Carados wird schon kurz nach deren Ableben fallen. Die meisten Feinde reagieren auf viele der Zauber unter- schiedlich stark. Joseph ist Ihr Allrounder, er beherrscht sowohl Zauber als auch die Kampf kunst. Mindestens zehn sollten es sein, wenn Sie Stufe 20 erreichen. Dort finden Sie den "Ring of Light". Verlassen Sie die Katakomben und eilen Sie erneut nach Lenele. Bossfight - Einer der vier Reiter Der ziemlich mies gelaunte Un- tote ist zu Anfang noch beritten und zaubert auch gerne ein wenig durch die Gegend.

Er fordert Sie auf, zum Tem- pel of Urath zu gehen und dort mit dem Hierophant zu reden. Schlagen Sie munter weiter auf ihn ein. Sie werden ihn an der gleichen Stelle wie beim ersten Treffen wiedersehen; die Wachen lassen Sie anstandslos passieren. Suchen Sie den Thronsaal auf. Auf der anderen Seite befindet sich eine Art Tempel- raum. Hasten Sie die Treppe nach oben. Nutzen Sie diese kurze Kampfpause, um die Truppe zu heilen und ein neu- es Monster herbeizurufen.

Sobald Sie dort stehen, werden vier Golems auf Sie los- gelassen. Postieren Sie sich so, dass Jekhar und Joseph jeweils von zweien der Blechkolosse angegriffen werden. Es lohnt also, absichtlich falsche Kombinationen zu ver- wenden, da jeder der Angreifer Erfahrungspunkte einbringt. Vor dem Holzgatter speichern Sie; ein wei- terer heftiger Zwischengegner erwartet Sie. Heilen Sie Ihre Truppe und setzen Sie dann nach. Schon bald ist Salamanka dahin und Sie verlassen die Kavernen. Sie beherrscht die Kunst der Magie und soll- te nicht im Nah- kampf eingesetzt werden.

Sie haben nun, was Sie wollten. Mittlerweile hat die Monsterkon- zentration ein wenig zugenom- men: Verbessert die Durchschlagskraft einer Attacke, kann sogar doppelten Schaden verursa- chen. Ist dies das Ende der Geschichte? Dann zahlt es sich jetzt aus: Bevor Sie sich dorthin begeben, fahren Sie zuerst weiter nach oben.

Sobald Sie aus dem Aufzugsbereich tre- ten, wenden Sie sich nach links. Fahren Sie nun nach unten zu den Lower Levels. Fahren Sie mit dem Aufzug ganz nach oben. Zwischen Ihnen und dem Exit befinden sich allerdings zahlrei- che Schergen Murods. Sie wartet dort mit Sizhe, einem Ihrer neuen Alli- ierten.

Um Ihre Hand wieder herzustel- len, brauchen Sie vier Dinge: Auf dem offenen Platz fragen Sie Gulan nach ihrem Mes- ser. Begeben Sie sich damit zu Zhimin und danach weiter in nordwestlicher Richtung. Oben auf einem Abhang steht Anzhi. Er beginnt sofort mit dem Ritual der Wiederherstellung. Haben Sie es ganz nach oben geschafft, betre- ten Sie die Kavernen. Danach verhelfen Ihnen die folgenden Cheats zu einem wesentlich leichteren Spiel: J , sondern mit U. Sobald er im Spiel ist, greift das Dun- kle Volk an und besiegt ihn.

I Bei diesem n Level ist der Anfang am schwersten. Set- zen Sie Ihren Weg nach Nordos- ten fort. Heben Sie den Bunker aus. Gehen Sie vorsichtig vor: Im Innern tref- fen Sie auf den Bandenboss und einige seiner Kumpanen. Gehen n gezielt gegen einen Feind dere Anzahl schnell zu dezimleren. Informieren Sie Charon und treffen Sie sich beim Evakuierungspunkt mit ihm.

Dann machen Sie sich zum Schrottplatz nach Nord- osten auf. Knacken Sie das Schloss und betreten Sie die Anlage. Letzterer schenkt Ihnen das gesuchte Artefakt. Diese tauchen jedoch immer nur kurzzeitig auf, sprin- ten Sie also im richtigen Moment an diesen vorbei. Schietchen Sie mit einem Mann hinein und legen Sie den Hebel um. Auch hier ist ein Laserturm installiert! Probieren Sie auch die verschie- denen Munitions- sorten durch. Dort liegt die zweite Fusionsbatterie im Spind.

Nach diesem Gefecht lassen Sie das dritte Tor ebenfalls zur Seite rollen. Bevor Sie jetzt weiterzie- hen, besuchen Sie den Bibliothe- kar. Ein Dieb hat seine Brille gestohlen; Sie sollen ihm helfen. Bringen Sie ihm diese, erhalten Sie ein Buch. Vor der Evakuierungszone steht noch ein kleiner Wall aus Schrott.

Der beste Kartfahrer! - Überholungsrennen - Blackout

Sie verspricht, mit der Bruderschaft zusammen- zuarbeiten, wenn Sie die drei Gei- selnahmen im Ort beenden. Doch bevor Sie dorthin mar- schieren, statten Sie den Ghuls einen Besuch ab. Elliot ist so begeistert von Ihrer Leistung, dass er Ihnen einen zweiten Auftrag erteilt: Sein Bruder Gorgi wurde in die Farm in Nordwesten verschleppt. Jetzt ist es an der Zeit, die Kaserne zu infiltrieren. Beastmaster Duff hat den loka- len Helden Felix Stiles als Geisel genommen und will diesen hin- richten.

Hindern Sie ihn mit Waf- fengewalt daran. Vermeiden Sie, dass dabei unschuldige Zivilisten verletzt werden! Vom Startpunkt aus schla- gen Sie sich nach Norden zur Bodenspalte durch. Unterwegs warten bereits einige Beastlords und Monster auf Sie. Klettern Sie durch die Erdspalte in das Tun- nelsystem. Hier hausen giftige Rad-Skor- pione und Biesen-Kakerlaken. Mutanten-Wanderung Mission 8 - St. EF Munition fvlikrofusionszelle Aktionspunkte: Pulse Rifle Prototyps Feu er modus: Mikrofusi Dnszelle Akt Jonspunkte: Halten Sie nach Minen Aus- schau! Robben Sie durch den Kanal bis unter die Fabrik.

Steigen Sie nach oben in den Vorhof der Fabrik. Danach betreten Sie die Fabrik und unterhalten sich mit dem Wissenschaftler. Bei Gegneransammlun- gen sind besonders Handgrana- ten sehr effektiv. Hier eignet sich der Flammenwerfer besonders gut zur Mutantenjagd. Bei Juan im Dorfla- den kaufen Sie dann den Robo- terarm.

Die Reaver haben das Roboterteil gestohlen und in ihr Farmhaus gebracht. Nun sollten Sie mit den Angreifern abrechnen. Stecken Sie ihn ein und erledigen Sie noch die restlichen Reaver im Haus. Doch gegen Ihre geballte Feuer- kraft haben er und seine beiden Kollegen kaum eine Chance. Neutralisieren Sie aber zuerst die beiden Handgra- natenwerfer, bevor Sie ihn abfer- tigen. Nun wartet nur noch der Chef der Diebe, Guido Sciavo. Browning Auto Rifle Feuermodus: M72 Gauss Rifl Feuermodus: Aktivieren Sie diese und lauern Sie der dahinter patrouillierenden Streife auf.

Da die Bruder- schaft angeblich seine Schwester verschleppt hat, schmollt er. Las- sen Sie ihn in Ruhe und betreten Sie den Schrottplatz. Die Roboter haben hier Hinterhalte gelegt. Erledigen Sie alle feindlichen Einheiten in der ges- amten Anlage. Aus einem der Spinde bergen Sie eine Enviro- mental Armor 2. Diese Mission ist ein Rettungsein- satz. Verlassen Sie das Krankenhaus und betreten Sie den Schrott- platz. Der Weg zum Forschungsla- bor ist mit Sandsackstellungen gespickt. Geleiten Sie Tobias zum Evakuie- rungspunkt. Vorsicht, hier sind auch einige Minen platziert!

Steigen Sie in den Keller hinab und pulverisieren Sie den Laser- turm. Nach dieser erfolgreichen Sabo- tage verlassen Sie den Sektor. Sie selbst laufen am Friedhof vor- bei in die nordwestliche Sektor- ecke. Im letzten Graben entdecken Sie eine Steuerkonsole. Sprinten Sie zum Haupttor. Verwandeln Sie die Power-Node ebenfalls zu Elektronikschrott. PancDt Jackhammer Feuer modus. M79 Grenade Launen er Feuerniodus: Schalten Sie den drit- ten Sender aus und begeben Sie sich in das Lager.

Er bittet Sie, seinen Leiden ein Ende zu machen. Verschrotten Sie innen alle Roboter. Brin- gen Sie dort oben zwei Soldaten in Stellung. Vor dem Haupttor bekommen Sie es nun aber noch- mal mit einem Behemoth-Robo- ter und kleineren Modellen zu tun. Fahren Sie den Sprengkopf nun vor den Bunkereingang und machen Sie ihn scharf, Sobald der Countdown he- runtertickt, rennen Sie zur Leiter des Schutzbunkers und bringen sich in Sicherheit.

Marschieren Sie zur Kreuzung und dringen Sie in den Sicherheitskomplex ein. Hier befinden sich zwei Terminals. Mit dem einen entriegeln Sie die Spinde in den Waffenkammern. Hinter der Abwasseranlage stehen zwei weitere Terminals. Das eine senkt das Kraftfeld ab, das andere legt den Verteidigungsgenerator lahm. Hier befindet sich der Zugang zum Calculator. Er bricht seinen Angriff ab, wenn Sie dessen Kette bei sich haben. Leider verschanzt er sich hinter einer Schutzmauer und Sie sind gezwungen, die Gehirntanks Damit erhalten Sie Zugang zu einer der drei externen Kam- mern.

Reden Sie mit dem Calculator, der Sie um Hilfe bittet. Treffen Sie eine kluge Wahl Unsere herz- liche Gratulation! Heart of Winter, Datei vom 3. Stein zu Flei sch. Bitte be- achten Sie die jeweili- gen Seitenzahlen der Artikel. Alice 7 Ain-i. Feusrsturm fi C ' 9; I0? Alarmstute Hol 2, Teil 1 Sowjets 3 Teil 2 4 Dungean Keeper 2, Teil 5 Teil 2 E Zeus 2 - n n! Teil 1 7 tffi Teil 2 A Waffen 2 Pharao: Populous 3, Einstelgertipps 2 - Teril 4 [ Teil2 nn i Quest orGtory5: DraoonRre S Das 4 fiavmanS Rent-A-Hero nn".: B [ J n Aicoision, Teil i Teil 2 7 10 B Da sollte man denken: Titel mit einem bis zwei Megabyte Speicher- platz wurden da schon als umfai reich bezeich- net.

Doch dann kam der erste Hammer: Und das nicht wenig, wie wir heute noch sehen. Mittlerweile sind wir bei einem Standard von etwa 40 Gigabyte angelangt. Die Software gibt es kostenlos unter www. Hersteller Waitec geht jetzt noch einen Schritt weiter: Denn der Pentium 4 entfaltet seine volle Leistung nur bei optimierter Software und liefert trotz seiner hohen Taktfrequenz eher bescheidene Werte.

Der Tanky hingegen kann auch Video-CDs abspie- len. Mit der beilie- genden Software bearbeiten Sie ent- weder die Bilder oder erstellen bei- jielsweise Zeitraf- r-Aufnahmen von jimpflanzen. Der bei Mark. Grafikkartenhersteller Matrox schmiedet zurzeit einem neuen Chip, der wahrscheinlich GeForce 3 Paroli bieten wird. Boxen Saitek R4 Racing Wheel ca. Wer viel vor dem PC sitzi und sowieso gerade mit dem Gedanken einer Monitor-Neuanschaffung spielt, der ; kauft sich ideaierweise einen 1 9-Zoll-Monitor.

Sollte auch den Videofilmern gefallen - bis dahin habe ich mich noch gar nicht vorgerobbt - bin erstmal nur beim Fotografieren geblieben. Falls hier auch jemand mit der er bzw. Aber auf der Rundstrecke?! Kaum ist Sommerloch, da soll die Formel 1 auf der Nordschleife fahren. Bitte nicht im Traum dran denken - wir wissen ja was die Formel 1 aus Rennstrecken macht: Das sind gute Nachrichten.

Der M6 GT3 war schon dick , aber der M8 setzt noch ordentlich einen drauf. Mit Le Mans Motor? Auf der Nordschleife war ich bestimmt 10 Jahre nicht mehr. Nachdem ich das Kleingedruckte weggeklickt hatte. Wobei sich die Rundenzeiten mit dem Griff zur Rechten gut runterschrauben lassen: Die Strecke war noch etwas rutschig wegen der VLN am Tag vorher - die ja der Wochenspiegel Ferrari gewonnen hat - und entsprechend vorsichtig war ich unterwegs.

Nicht nur dort hat mir der Wheelie gefehlt: Man kann ja zu dem elektronischen Schnickschnack sagen was man will, aber bei solchen Gelegenheiten sage ich auch nicht nein. Keine sooo schlechte Strategie im Regen. Ich hatte mich gewundert, dass der Achim gar nicht auf der Bahn war - das ist eigentlich Ringminiwetter:. Damit geht sie zu Ende meine Ducatiwoche und auch die erste Begegnung mit diesen brummigen Zweizylindern. Das ist ziemlich schnell, Fahrer Bill Wise gibt alles:. BorisBecker Kafitz pleite Insolvenz.

Nur damit Ihr mal seht, was ich auf mich nehme, um Euch mit Bildern zu versorgen ;. Dominik Farnbacher ist auf der Viper eine 7: Rundenrekord Viper Crowdfunding Farnbacher. Und leiten aus der 8: Und bei der 7: Wie letztes Jahr auch schon hatte ich am Stunden-Donnerstag meine ganz private Vatertagstour: Aber die VIPs sind auch selber schuld, verpassen sie so doch das beste, z. Der Veranstalter wird es trotzdem irgendwie schaffen, eine Rekordbesucherzahl in Umlauf zu bringen.

Der Weg entlang unterhalb vom Kesselchen zieht sich ganz gut und dann ist man froh, endlich wieder in der Zivilisation und bei alten Bekannten aufzuschlagen:. Wenn andere in die Oper gehen, lauschen wir der Vollgas-Symphonie im Kesselchen. Hier auch ein kleiner Videoeindruck davon - Lautsprecher aufdrehen! Teil 2 der Galerie meiner Nordschleifen-Wanderung gibt es hier. Man meint wir sind mitten in China, Hyundai reitet ja auch voll die N-Welle. Eigentlich ja grotesk, dass man sich als Konkurrenz sieht, anstatt im Sinne des Sports gemeinsame Sache zu machen.

Auch die Ausrichtung ist zu unterschiedlich: In Youtube sind einige seiner schnellen Onboardrunden archiviert. Bren had just sold his beloved Sliders Guesthouse, and was set to leave tomorrow morning. Reports are fairly consistent, the affected car pulled over the other side from Mutkurve Angstkurve at the top of Klostertal.

bt - PDF Free Download

This is a fast, blind left-hander with more than its fair share of fatalities. And he knew bikes were behind, maybe going fast. Onboardvideo , davor war Marc Lieb mit dem Spyder eine 6: Peter Dumbreck auf Twitter:. Mega Watt effort by all in production of this car! Gang - mehr hat er nicht. Das war ja auch schon bei der Toyota Rekordfahrt mit Jochen Krumbach so - das war und da reichte eine 7: Halten wir den historischen Moment fest - jetzt ist es passiert: Schade, dass Martin Leach das nicht mehr erleben durfte.

Wenn man weiss, dass das Geschoss 3 Mio. Beim Hondafahren gestern ist mir aufgefallen, dass meine Jacke schon ziemlich alt ist:. Mal ganz davon abgesehen, dass der Gixxer noch gar nicht eingefahren war. Egal - hier ist die Runde - und guckt mal, welche Jacke ich anhabe:. Ist erstaunlich, wie lange sie das schon mitmacht. Und obwohl sie damit sowieso schon beim Quartett alles gewinnen, packen sie noch einmal PS drauf und legen die Demon Version mit PS nach:.

In pursuit for every tenth of a second, engineers looked to cut as much weight as possible. Das Auto hebt ab? Hat Jean Todt schon angerufen? Dodge Challenger Demon Hellcat. Dabei brach ich mir die Hand. Mein Unfall auf der Nordschleife war vom Verletzungsgrad her aber der schlimmste. Ich wollte die Runde schon abbrechen. Der erste Einschlag war mit 27g.

Gott sei Dank bin ich nicht in den Wald geflogen. Mein Sitz hing nur noch an einer Schraube. Danach hatte ich einen Filmriss. Es gibt eine Aufnahme, die zeigt, wie ich das Auto abdrehe und aussteige. Ich habe mir auch die Geschmacks- und Geruchsnerven abgerissen. Eigentlich hatte er vor wie Niki Lauda unter 7 Minuten zu fahren. Den Fahrern kann man keinen Vorwurf machen, billiger und einfacher kommt man nicht an bzw.

Zum Beispiel diese tolle Serie in der Mittelbayerischen - mit so Zitaten wie:. Unsere Wege haben sich mehrfach gekreuzt und immer war er geerdet und gradlinig - auch schonmal kantig und leicht schroff - aber immer ist er auf seine eigene Art liebevoll, ehrlich und enthusiastisch mit dem was er macht - und auch was er sagt.

Als die Passagiere durch waren, durfte ich auch mal mitfahren: Aber auf eine Sache bin ich besonders stolz: Ich hatte ein ganz bestimmtes Bild im Kopf: Ein Beitrag geteilt von renn. Jeder hat es selber in der Hand, wie er oder sie sein Leben nach der Motorsport-Laufbahn gestaltet: Sturm im Wald e. Wie vergleicht sich z. Von der Effizienz und der Ausbeute her. Zum Beispiel auf das Wetter? Oder ist das marginal? Und was sagt die Landesregierung dazu? Wilhelm Hahne hat mal nachgebohrt:. Beast of Green Hell? Also durchaus vergleichbar mit der Situation der heutigen Pferdebesitzer. Welche Auswirkungen hat das eigentlich auf die Nordschleife?

Ob es dann noch Touristenfahrten geben wird? Als Blogger hat man es einfach, das Jahr Revue passieren zu lassen: Heute hat Next EV das Auto offiziell vorgestellt, das vorher schon auf der Nordschleife gesichtet wurde. Rekordfahrt und dem Sehr traurig, dass er das alles jetzt nicht mehr miterleben kann - er ist eigentlich der Erfinder dieses Autos. When I met with Martin Leach at the beginning of the project, he explained how he wanted that car to be the fastest electric car on earth - and still look like a really beautiful road car. Das ist 0,1 Sek. Es gibt 4 x mm Bremsscheiben, aber leider keine Angabe zum Fahrzeuggewicht.

Wenn man weiss, dass John Piper ihn konstruiert hat und man unter die Verkleidung gucken kann, dann vielleicht:. Starkes Projekt - klar, dass sowas aus England kommt. OK - Wirft ausgenommen. Die Aufnahmen sind vom Der passende Shell Promofilm ist hier zu finden youtu. Bisher gibt es nur diesen Leak als Bild:.

Das sind schlappe 1. Aber ein paar Register musste der fache! Aber leicht wird es dadurch noch lange nicht:. It feels fantastic, the last 15 seconds were really lovely. The rest of it was a challenge. In fact it was ridiciulous! Wie kommt man auf so Ideen? Eine Runde auf dem Hinterrad? Die Kurzanbindung sogar auch. Wieviele Grade 1 Strecken gibt es eigentlich insgesamt auf der Welt?

It is one of the top 10 very best sounding engines in the world, and Audi knows that; they made sure to pipe that sound back into the cabin completely unaltered. Kann es kaum erwarten welche davon im Einsatz zu sehen - bzw. Du sprichst mir aus dem Herzen. Erst als Streckenposten und danach als Zuschauer. Die Jahre davor war ich leider nur sporadisch am Ring.

Ich wohnte einige Jahre im tiefsten Bayern. Die Grand Prix Strecke hab ich in meinem Leben vielleicht 10 mal besucht. Diese Gleichmacherei hat mit Rennsport rein gar nichts mehr zu tun. Ich fahre nur noch nach Belgien. Da wird noch richtiger Rennsport geboten, mit kleinen Teams und selbst aufgebauten Fahrzeugen. Ganz toll sind die historischen Veranstaltungen in Spa. Zeiten unter 8 Min. Wenn man mal die GP Strecke grob mit 1: Was ich nicht ganz nachvollziehen kann: Ich kann gut nachvollziehen, dass man als Fahrer in einem GT3 viel Freude auf der Nordschleife haben kann. Also mit Kamera bewaffnet und ab in die Eifel - den Weg kenn ich ja.

Weiter ging der Rundgang und ich glaube so viele Rallye Quattros waren noch nie gleichzeitig auf einem Haufen. Die Gruppe S war ja so ein Thema bei der Rallye. Das sollte mal der Nachfolger der Gruppe B werden, aber dazu kam es nicht, als die Gruppe B verboten wurde. Dann habe ich Tyrone Johnson getroffen, der sich intensiv mit John Wheeler ausgetauscht hat. Pikes Peak Quattros sind normalerweise selten - bzw. Da gab es 2 davon - kein Witz:. Aber mit einem Quattro sich das Wochenende auf Rallyes rumschlagen ist auch nicht das Schlechteste:.

Worauf er sich gelassen eine HB angesteckt hat. Und dieses Fahrzeug zur Startrampe gefahren ist:. Da bin ich sensibel. Als es langsam dunkel wurde war nichts mehr mit Fotografieren und ich bin wieder Richtung Heimat. Die WP war auf jeden Fall noch lange nicht zu Ende. Dort tritt sie als Veranstalter auf. Ebenso wie bei den gleichzeitig stattfindenden Touristenfahrten auf der Nordschleife und da gab es heute einen schrecklichen Unfall. The driver was taken to hospital as per standard procedures in such situations and was released the same afternoon.

Koenigsegg has participated in Industry Pool testing for a week in each of the last two months, working primarily on vehicle setups both for ongoing vehicle development and for an attempt at a Nurburgring lap record at some time in the future. Here I am - back from Le Mans and I really needed a couple of extra days to let the event sink in. So many impressions, even though I only have been there for 2,5 days. This was only my 3rd Le Mans visit after the bicycle trip and , when I have been granted asylum at the Audi Sport Camp. As often the original plan was completely different: I handed in 1 week vacation and wanted to drive over for Sunday to Thursday.

Then back home to enjoy the complex action on a multi-screen setup. Let me offer some background to put this into perspective: I work for Ford since many years - I joined the organisation after my MSc in and had to move from London to Cologne. Where I stayed ever since - Ford is my first and only employer.

On the other side I work in the Motorsport area in one way or another since even longer. And it contributes to feed the family too. There was never a link between the two and I made efforts to keep it that way. Work is work and private is private. In January it changed big time when the Ford GT got introduced. Back then it was only a supercar, no mentioning of Le Mans even though everybody hoped it will take part.

Ford will race in Le Mans. Suddenly it was all dreams come true for me and I first met the GT at Spa 6h. Being a Ford guy I got super-excited, my desktop at work changed to GT in no time ever since it got introduced. And then - out of nowhere - came this call asking if I want to join their flight to France. As you can imagine I made my decision faster than Williams makes a pit stop! Originally I would have taken my Transit, bike in the back and all equipment properly sorted to deal with anything, which might come up.

But flying is a different story - also you have no van on site to quickly alter the equipment. I had a long thought about how to be able to do my usual photographing and blogging. Mai um Proved out to be the right decision, with a schedule packed like this you need to be able to use spare time to get productive. That way the best pictures from the D could go straight into my Instagram feed. Once there it took a while to find our shuttle, but eventually this nice Ford Edge turned up:.

In Le Mans I was really impressed by the location of the Ford hospitality. Look at this picture I uploaded to Facebook. Give it a try - great feature! These are the containers, where all the commentators live:. There was still some final preparation in progress and this picture is another demo of the great tiny D: The small airport is located directly next to the track and there was a constant stream of private jets coming in:. Quite a contrast to my usual Transit flat! It was really nice and also silent, but as you can imagine there was no time to enjoy this.

We had not a single breakfast there. However it was really nice to the eye. I wonder how long it takes to mow the lawn. Including Andy Priaulx, who I will always remember for his first appearance at the Nordschleife. Andy confirmed he prepared well for that race - to make a difference these days you have to become even more professional. After some sleep it was already race day and we decided to leave early to try to avoid some traffic:. I never met him in person, so this was a bit special. He is more or less the boss of He too is a proper petrol head and seeing him standing there and watching the GTs on track was a real special moment.

Track action was nice and the cars came pretty close to the viewing point when they were about to enter the pits:. Next on the agenda was something I was looking forward to: I read about these hot laps before on the agenda and all of us got registered. But again it went completely different: Wolfgang Kopplin - on the right - joined the company in a similar time period as myself and we actually used to work together back then.

He went on a steep career path and by now is MD of Ford of Germany. Only that no places were left anymore and there went my plan: I offered my seat. My change of plans meant that I pulled the garage tour ahead, which was originally planned for the evening:. Further down the road was another Ford hospitality, which was more geared towards drivers and team. For example Harry Tincknell:. I love the way ACO is celebrating the grid walk, people get a chance to experience the atmosphere:.

Rather difficult to make pictures of these cars, one is mostly shooting pictures of people shooting pictures:. Remember that shot I did back in ? Since I arrived I was in the hunt for symbolic Ford vs Ferrari pictures and this out turned out nicely: Dirk talking to Sam Bird and Toni Vilander.

Toni was part of the no. Even more so as it is a form-follows-function car - just stunning from every angle:. Other compete since many years and they know what to expect, but this racer needed to learn a lot. I might be wrong, but to me this looks more like trial-and-error than science. Nothing wrong with that, but also illustrates the steep learning curve:. For the team members grid walk can be boring, as it takes so long - on the other side tension is high - this is just 1h before race start! And our little girl enjoys it too! The rain became that strong that the race director decided to start behind the safety car.

At Ford people were looking forward to the race - no matter what! I was a bit surprised to see the marshals without any weather protection, at Nordschleife they a least are allowed to install some kind of roof between the fences:. I did have the luxury of a roof, which was nice and allowed me to concentrate on shooting nice pictures - like this one:.

It took a while before the race got started properly, but then even the sun came out. As a French company Le Mans for them is really important and they supply tires to 33 teams. So how many tires would that be? As it turns out: How cool is that. Co-founder Keanu Reeves has logged tens of thousands of miles on all manner of motorcycles, all over the world. They certainly got a new follower on Instagram now! You could see pit stops from above - see the GT on the monitor at the time everybody is trying to catch some action. Conditions obviously became difficult for pictures, but the little Canon still managed to deliver:.

We then went back for some sleep and it was another early day in the morning to avoid traffic. I did however see a right hand drive Mustang for the first time - would love to try that:. When we came back I headed back to the paddock - however I was a bit undecided on where to watch. The lounge above the pits was packed:. It was already So I tried to sneak into a pit - preferably the Ford one.

Not easy, but I managed thanks John! And what an experience that was! Tension was really high - especially when the Toyota no. However, it was really sad to see the tough luck that hit Toyota, while at the ceremony everything was ready to go:. I waited for the GT podium and it was nice to see Mark Fields with his son as part of the crowd too:. When I tried to upload something it mostly failed due to the network overload. Lucky us that we had WLAN in the hospitality! Then they came and it was good to see Dirk up there - now with a Le Mans class win under his belt:.

Only after reading this you realise what a tough job this has been. The biggest applause however came for this man: Fred Sausset managed to finish Le Mans despite having no legs or arms:. And over it was, the race went in no time and it took me a while to sort through all of the impressions I had in such a concentrated form!

Graham Goodwin just published this piece yesterday , which is an interesting read. If you made it to here: Zur Einordnung hole ich mal etwas weiter aus: Aber nicht die VLN. Und das ist die eigentlich gute Nachricht bei diesem Deal: Und es sei ein fairer Vertrag mit langer Laufzeit. Aber was da inzwischen an Kommerz aus dem Boden gestampft wird, das ist nur schwer zu ertragen.

Blut geleckt hat, wird man sie auch nicht wieder wegbekommen. Genau wie bei der Erlebnisregion: Zu Lasten der Ehrenamtlichen, der Amateure, der Zuschauer und Fans - all derer, die den Event zu dem gemacht haben, der er einmal war: Und wenn es nur darin besteht, meine Ablehnung in Worte zu fassen. Das ist weiter als ich dachte - ich bin bei 28,6 km rausgekommen. Dank App Galileo in meinem Fall kann man das heute ja genau aufzeichnen:. Der sah eigentlich auf den ersten Blick so aus wie immer:.

Am Karussell angekommen war ich erstmal baff, denn der Parkplatz war voll. Hab ich so auch noch nicht gesehen:. Bin mal gespannt auf die Bilder! Steht im Moment rum. Nach Umwegen bin ich dann auch im Ort gelandet - erstmal Pause gemacht. Die meisten Besucher waren ja sowieso Selbstversorger - ist ja auch kein Problem, wenn man einen 2er Golf dabei hat:.

Offensichtlich hat man sich aber nicht getraut das Denkmal zuzubauen, was die Pilgerer dankbar zur Kenntnis nehmen:. Nur weil es geht? Ich bin entgegen dem Trend ganz nach hinten in die Startaufstellung und was soll ich sagen: Es war sein Der Grund war irgendeine Bestrafung - habe schon wieder vergessen was es war. Auf dem Weg zur Strecke noch kurz mit dem Gustav geplaudert - bzw.

Mit Fotografieren war aber nicht soviel, denn schon nach weniger als einer Stunde wurde das Rennen wegen Wetter abgebrochen:.

Newsletter

Teilweise gab es soviel Hagel, dass die Autos quer von der Bahn gerutscht sind. Ich hab dann das gemacht, was man am besten immer in so einem Fall macht: Sowohl Kaffee als auch Infos. Als klar war, dass das Rennen um ca. Besonders die nicht, die im Moment mehr oder weniger offensichtlich finanziell partizipieren an der jetzigen Situation.

Und wo Anglizismen im Spiel sind, da ist auch Nuvoloni nicht weit - das von ihm so geliebte Closure ist fast so sexy wie Stresslevelmonitoring und da liegt es doch nahe, dass der Vertrag jetzt geclosed wurde. April ist die Nordschleife russisches Eigentum. Nur mein Weltbild hat sich in den vergangenen Jahren stark verschoben. Also wenn man die lass-sie-doch-erstmal-machen Delegation ausblendet. Heute bin ich schlauer und muss feststellen, dass die meisten erstmal an sich selber denken und danach lange nichts kommt. Wie sieht das eigentlich mit der Haftung des Herstellers aus bei diesen Kaufautos?

Die Ergebnisse der 72! Starter sind hier und die Rundenzeiten sind ziemlich exakt auf dem Niveau des Vorjahres schnellste Runde 8: Liegt es am Fahrer? Liegt es vielleicht an der Leistung? Da liegen Welten dazwischen. Manfred war ein herzensguter Mensch, bis in die Haarspitzen fasziniert von Nordschleife, der Fotografie und seinem Manta Seine Fotos - von denen auch viele hier zu sehen sind - und seine Videos - Rhapsody in Blech - machen ihn unsterblich.

Dort war lange Zeit sein zweites erstes? Der Trauergottesdienst findet am Dienstag den Formel1 Surtees Clark. John Hindhaugh hat es nach dem Rennen passend zusammengefasst: This is a world class event! Nach 12 Stunden Rennen! Wer das Rennen verpasst hat, kein Problem - hier kann man sich die kompletten 12 Stunden noch einmal anschauen. Bei mir lief der Stream - in 1. Bin auch nicht der einzige mit so einem Setup.

Trotzdem, je mehr Info desto besser. Twitter hat im Moment die Nase vorne, wenn es darum geht die Renngemeinde zu vereinen. Ein gemeinsamer Hashtag - in diesem Falle B12Hr - reicht, damit alle zueinander finden. Man kann auch nicht gerade sagen, dass es einfach gewesen sei. Der Neustart hat 45 Sekunden gedauert. Also bei Rennen im Ausland von Leuten, die etwas davon verstehen. Die GT3 sind inzwischen reine Werks-Prototypen.

Ich bin immer neidisch auf die australische V8 Serie, die mit dem Konzept Blechautos mit viel Leistung und wenig Aero sagenhafte Rennaction bietet. Aber nicht ohne der V8 noch einen mitzugeben: Das muss man sich mal vorstellen. Patrick Simon war auch am Start in einem privaten Mercedes der mit der Martini Beklebung - ist aber leider verunfallt. Ansonsten war er gut unterwegs, das war schade. Es ist das erste Jahr in dem das stattfindet, soll in Zukunft weiter ausgebaut werden. Bisher musste Getspeed mit dem 2. Das ist jetzt Geschichte, weil sich die russische Holding freigekauft hat und jetzt niemanden mehr um Erlaubnis fragen muss.

Eine entsprechende Vereinbarung haben die beiden Gesellschafter am Freitag, Wieviel das die Russen gekostet hat weiss man nicht. Ist Euch mal aufgefallen, dass bei vornehmlich gut klingenden Nachrichten seitenweise aufgebauscht wird - am besten noch mit tollen Handschlagsfotos begleitet.

Wer diese Russen sind? Ohne Schmiergeld geht gar nichts. Dieter fasst die Situation einmal zusammen:. Charitonin Getspeed Osieka Heinemann. Ein Herz und eine Seele. Denn sie sind es, die im Auto sitzen und sie wissen wie praxisfremd die aktuellen Regelungen sind. Um die Sache scheint es inzwischen auch gar nicht mehr zu gehen. Das muss man deutlich sagen. Das ist eine Arbeitsgemeinschaft die auf uns zuarbeitet. Das muss schon alles machbar und umsetzbar sein. Er macht sicher seine Arbeit, aber er muss auch einsehen, dass es irgendwo Limits gibt.

Das Interview wird bemerkenswerterweise von der Planai Classic Helmut Zwickel als Pressemitteilung verbreitet, damit es auch jeder mitbekommt. BOOH, wenn ich das schon sehe , dann will ich eigentlich gar nicht mehr weiterlesen. WTF1 Tommy hat sie gefunden: Mario Karts Rainbow Road. So verworren ist die Informationslage. Sowieso darf eine Nordschleife in Privatbesitz nicht das erstrebenswerte Ziel sein. Zum anderen versucht er etwas verworren Kurt Beck in Schutz zu nehmen.

Dabei ist es doch ganz einfach: Und immer noch sind. Das wussten die Akteure auch und haben entsprechend selbstbewusst und kriminell gehandelt. Dass ein paar davon - vielleicht - verurteilt werden, ist nur ein kleiner Kollateralschaden. Aber niemand erwartet, dass eine Limousine schneller als ein Sportwagen ist. Getreu nach dem Motto: Wir sind alle schnell.

Nein, sind sie nicht! Denn am Ende ist eine einfache Geschichte. Und was noch nicht angesprochen wurde: Meine Meinung zu dem Thema: Wer meint besonders schnell zu sein kann gerne Rennen fahren - gegen die Uhr und die anderen. Lustig inmitten der der internationalen Teams auf einmal Frikadelli Racing zu lesen Startnummer Auch wenn die GT3 auf der Nordschleife nichts mehr verloren haben - um etwas von der Welt zu sehen sind sie gar nicht schlecht.

Es ist ihm gelungen sachliche und klar denkende Leute zur Mitarbeit zu gewinnen: Gar nicht so einfach, so eine Breite an Erfahrungen bei so wenig Leuten unterzubringen! Da ist dem HJ Stuck rausgerutscht, womit man eigentlich alle vor vollendete Tatsachen stellen wollte. Die Kuppe selbst, und damit der Charakter der Nordschleife, bleibt erhalten. Dann muss er zum Rallyecross gehen. Soll es doch Grand Prix Strecken fahren. Denn davon gibt es genug - die Nordschleife jedoch nur einmal! Und jetzt ratet mal, welche Interessen dann mehr Gewicht haben.

Ohne vorher gefragt zu werden. Kommendes Wochenende in London. Facebook ist stolz auf 8 Milliarden Video Views pro Tag. Alex Wurz geht in Rente. Bin schon gespannt, was er dann macht! Aus dem kleinen Massa wird mal was! Der neue er kann ja vielleicht alles besser, aber: It is at once the most impressive and least-charming new I have driven in the last 10 years.

Dieter Scharnagl ist verstorben. Er wurde 74 Jahre alt. Ganz offiziell von RUF hochgeladen. Und dann war da noch die Maschine, die ganze Autos frisst! Man glaubt garnicht, dass dieser besonnen redende Gentleman so ein raubeiniger Haudegen sein kann. Ich sag nur 1. Ich glaube dazwischen liegt die Wahrheit, er meinte ja selber, dass Rossi an seinen Bremshebel gekommen sei. In Zeiten von folierten Autos tut es gut auch noch echtes Kunsthandwerk zu sehen - sogar mit Nordschleifen-Bezug.

Hier ist der Trailer. Release Datum ist der Dann bleibt mehr Platz zum Fahren. Mansell und Menzel in einem Blogpost! Wenn Ihr es gesehen habt, werdet Ihr mir sicher zustimmen. Da kann kein Krimi mithalten. Bei der DTM z. Da kann man nur raten: Noch ist die Nordschleifenzeit nur im Video, bald haben wir sie im Prospekt:. Man bekommt den Eindruck: Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf. Auf zur Nordschleife und mal ein paar Rundenzeiten nehmen.

Derjenige ist noch nicht geboren, der mir sagen kann, was ich zu Hause machen kann, zu Hause in Belgien! Die Z4 werden jedenfalls in die Geschichte eingehen als die geilsten Designs, die die Nordschleife je gesehen hat. Each manufacturer will nominate three cars after qualifying to contest the new session, dubbed MAC3 and inspired by the team component of cycling events such as the Tour de France. Ist das jetzt eine Tourenwagen Weltmeisterschaft oder eine Automarken Weltmeisterschaft? Teamsport gibt es doch leider im Motorsport oft genug, da sollte man froh sein, wenn ab und zu noch die Fahrer gegeneinander fahren.

Hat das Team gerade bei Facebook gepostet. Scheint ziemlich besiegelt zu sein, dass die GT3 auch weiter auf der Nordschleife fahren werden. Es ist kein Geheimnis, dass ich Bedenken an dieser Entwicklung habe. Denn am Ende sind es Menschen wie Du und ich - ringverseucht bis in die Haarspitzen - die so einem Auto das Laufen beibringen. Wie gewohnt hat Audi dicker aufgetragen als alle anderen und diesen Palast in das Fahrerlager geklotzt:. Ich selber war Freitag und Samstag vor Ort. Und erinnert auch daran, dass Audi nichts unternommen hat, um die Nordschleife vor dem Ausverkauf zu bewahren.

Und weil wir schon im alten Fahrerlager sind - hier ist die Webcam untergebracht:. Der Jochen ist jetzt auch feuerfest, aber dass meine kleine Kamera mit ihrem billigen Kitobjektiv so weitwinkelig kann, damit hat er wohl nicht gerechnet ;. Als ich im Juni vorletztes Jahr zum ersten Mal alleine nach Le Mans gefahren bin nach unserer Radtour in , war Lorens der erste, den ich im Fahrerlager gesprochen habe.

War sein erster Besuch in der Eifel! Da wurden dann die letzten Vorbereitungen getroffen. Da hat er mal richtig ausgeholt und Wahrheiten ausgesprochen, die man so bisher nicht in der Zeitung lesen konnte:. Den Ansatz hat man so lange weitergedreht, dass man sich ziemlich weit vom Rennsport entfernt hat. Das passt gut zu diesem Text , den ich zu dem Thema geschrieben habe. Aber gerade deswegen bewundere ich seinen Mut und die Aufrichtigkeit, das gibt mir den Funken Hoffnung, dass vielleicht doch nicht alles verloren ist.

Und falls jemand Dr. Andre Lotterer war am Ring voll in seinem Element. Und dann noch mit dem eigenen sport quattro angereist, was will man mehr. OK - gewinnen - da war Porsche dann doch schneller. Die haben im Ringboulevard mal ein paar Gewinner ausgestellt, davon haben sie ja genug. Ich wollte dann aber auch mal wissen, wie die Autos auf der Strecke abgehen und habe mir die Dunlopkehre ausgesucht. Waren auch ein paar Zuschauer da:. Wie war das noch mal mit den Premiummarken auf der Flaniermeile? Haben die Fotografen versucht sich da zu akreditieren?

Widerwillig bin ich auch mal in den Boulevard, eigentlich nur um ein paar Fotos mitzubringen. Selbst bei Mertens gibts es Food. Alle gesund und munter und die kleine Familie ist jetzt zu Viert! Die Lackierung kaschiert da einiges, aber stellt den Euch mal in einer anderen Farbe vor - und guckt mal wo der Fahrer sitzt:. Das Qualifying habe ich mir vom 6. Aber realistisch betrachtet ist der Komapatient immer noch zwangsbeatmet und die Heilungschancen sind nicht vorhersehbar. Oder wisst Ihr, wer aktuell Besitzer ist? Wer hinter dem russischen Konsortium steckt, wenn schon der Vorzeigekopf selber Oligarch ist?


  • Kart Palast, Race on Raceway 1.
  • Nordschleife im [dehelanuzi.ga] Motor- und Sportblog von Mike Frison..
  • Doing It: Real People Having Really Good Sex.
  • The Valhalla Testament.
  • ?

Und bei der Gelegenheit ist auch mein Name gefallen. Trotzdem ist es mir schwergefallen zu bleiben. Tempolimit - ausgesprochen werden. Was soll man da machen? Kommt nicht so oft vor bei der VLN. Und um seinem Anspruch als Macher gerecht zu werden - oder aus Angst vor Staatsanwaltschaft? Angefangen von der SP10! Alles wieder vom DMSB. Dabei hab ich den Mann mal verehrt: Und auf einmal wird es auch dem letzten klar, dass der Runde Tisch letzte Woche auch eine gute Gelegenheit darstellt, dem STRassenfest den Wind aus den Segeln zu nehmen. Das ist keine Eintagsfliege, sondern scheint sich bedrohlich zu manifestieren.

Die Veranstaltung wurde live gestreamt und hier kann man sich das auch im Nachhinein nochmal anschauen. Und wie sie den Ring seitdem ausgeweidet haben! Ich bin froh, das Florian am Ball bleibt. Ich stehe felsenfest hinter meiner damals niedergeschriebenen Meinung, lest Euch den Text vom Juli gerne noch einmal in Ruhe durch:. Ich wage es nicht zu prognostizieren. Ich bin von Natur aus Optimist - sehe immer das Gute in Ereignissen - egal was passiert.

Aber am Ring bin ich am Ende mit meinem Optimismus. Was vor 3 Jahren passiert ist, ist heute schon Geschichte - so wie unsere Handlungen, die wir heute anstrengen, bald auch als Geschichte festgeschrieben sein werden. Herrliche Einblicke in die Nordschleife vor 60 Jahren. Hier die Anfahrt von Eschbach:. Denn sonst bauen wir alle paar Jahre die Strecke um. Und damit rauben wir der Nordschleife langsam aber sicher ihre Einzigartigkeit.

Irgendwann sind dann alle Randstreifen asphaltiert und zahlreiche Schikanen unterbrechen den Fluss der Strecke. Ihre hochmodernen GT3-Renner sind mit Elektronik vollgestopft, da wird dann einfach ein Tempobegrenzer programmiert. Aber was sollen die vielen kleinen Teams, sofern sie nicht schon aufgegeben haben, machen. In manchen Autos gibt es keine Speelimiter, oft auch nur sehr kleine Displays.

Einmal Racer - immer Racer. Tempolimit sowieso nicht und Nordschleifen-Permit wieder abschaffen. Die feinen Herren Insolvenzbeauftragte sind so darauf bedacht ihre Ehrenhaftigkeit zu verteidigen, dass sie sogar schon Facebook-Posts hinterherhecheln! Mehr Details gibt es hier bei Occupy Nordschleife:. Es hat sich seit der Abmahnung gegen Die Herren versuchen uns mit unserem eigenen Steuergeld mundtot zu machen und es geht ihnen dabei niemals um den vorgeschobenen Dialog mit den Fans.

Aber eine Bitte habe ich: Er muss in Bestellungen untergehen, dass er nicht mehr weiss wo vorne und hinten ist! It was just part of the whole package this weekend. Indirectly, that answers point 1 as well; I had fun, heaps of fun. The field still felt just as competitive as before, everyone were just as hungry for results as before, and generally I heard very little to no chat about it in the paddock. Bremsenquietschen bei leichtem Pedaldruck kurz vor dem Anhalten, rauerer Motorlauf im Drehzahlbereich unter 3.

Wobei ich mich wundere, dass die Supertests doch bisher immer von dem Horst gefahren wurden - wegen Vergleichbarkeit und so. Oder habe ich da was verpasst? Stellt sich raus Lieberberg hat einen 5-Jahresvertrag in Mendig abgeschlossen und Rock am Ring an sich steht am Ring nicht mehr zur Diskussion.

Full text of "PC Player German Magazine 2001-06" - Internet Archive

Diese Entscheidung haben die Beteiligten und Otto Flimm sicher nicht leicht getroffen - das wird ein langatmiger, aufreibender und geldverzehrender Gerichtsprozess. Falls die Russen nicht entnervt das Handtuch werfen. Und der Nordschleife die Zukunft zu geben, die sie verdient hat.

Er vergleicht sie mit den GT Die ignorieren das einfach. Die Temposchilder sieht man im Film. Aber Werbung mit der Nordschleife machen. Lambo Lamborghini Aventador Onboard. Wurde beim 24h-Rennen eingeweiht:. Diese Kurvenumbennerei finde ich ziemlich nervig. War das nicht mal die RTL-Kurve?

Und gibt es die Bitkurve noch? Oder nur die Rechts vor Start-und-Ziel? Mit Caracciola und Bellof wurde das Tabu schon vorsichtig angetastet - ob das schonmal jemandem angeboten wurde? Kaum vorstellbar, aber die ersten Rennbesuche liegen soweit in der Vergangenheit, da hatte ich sogar noch Haare! Dann kam die glorreiche Zeit des Audi , der von uns zum ersten Mal an den Start geschoben wurde. Mir fallen so Begriffe ein wie: Leider bin ich nie in den Genuss gekommen, auf der Nordschleife Rennen zu fahren - das letzte Motorradrennen war und damit vor meiner eigenen aktiven Zeit.

Dadurch war ich quasi gezwungen die Dinge mit Abstand zu betrachten. Die Teams - die Fahrer - die Hersteller - alle scheinen nur noch ein Ziel zu verfolgen: Und das nicht zu knapp. Auf die GT3 Problematik an sich bin ich ja schon vor 4 Wochen detailiert eingegangen. Parallel dazu hat aber auch in der Sportlerszene ein Wandel stattgefunden: Und jetzt kommt das Wort, auf das alle schon warten: Werksfahrer verkommen zu beliebig austauschbaren Arbeitnehmern, die sich kritikfrei durch die Mikrofone aalen.

Vor allem keine eigene Meinung. Dem Langstreckensport wird die Seele genommen und alle finden es super. Und macht Euch bitte nichts vor: Der typische GT3 Nordschleifenunfall - das Disaster waiting to happen - ist meiner Meinung nach ein anderer, als der, den wir so tragisch erlebt haben. Vor dem Tempolimit musste man die Aerodynamik so einstellen, dass man auf der langen Geraden nicht zur leichten Beute wird.

Gepaart mit der hohen Verkehrsdichte, den Herausforderungen bei Nacht und Wetter und teilweise Gentlemanfahrern hinter dem Lenkrad, eine tickende Zeitbombe. Das ist nicht mehr meine Welt. Da erhalte ich mir lieber die Erinnerung wach an Zeiten, als der Ring und seine Aktiven mich wie ein Monstermagnet in seinen Bann gezogen hat. Und es gibt ein Spendenkonto. Immer und immer wieder. Auf die Nordschleife hin entwickelte Rennwagen, die es so auf der ganzen Welt nur einmal gibt und die auf der Nordschleife am besten funktionieren. Zum einen weil dann das Risiko besteht, dass ein ambitionierter Amateur die Werksteams blamiert mit seiner Eigenkonstruktion.

Und das geht ja mal gar nicht. Audi war sich nichtmal zu schade Einfluss auf das Reglement zu nehmen, um dieses Ziel zu erreichen. Win on Sunday - sell on Monday - allerdings nicht auf die Serienfahrzeuge bezogen, sondern die Kunden sollten den Renn-R8 kaufen, mit dem das Werk so erfolgreich Motorsport betreibt. Black Falcon hatte damals freudig auf den R8 gesetzt und nach den ersten Fahrten den Audi ganz schnell wieder entsorgt.